Textgröße ändern

Gröden unter den TOP-10 besten Skigebieten weltweit!

Gröden... nicht nur atemberaubende Ausblicke!
Gröden... nicht nur atemberaubende Ausblicke! 

Gröden wurde wieder vom bekannten Portal "Skiresort.de" als eines der schönsten Skigebiete der Welt ausgezeichnet.

Skiresort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, hat dem Skigebiet Gröden im Rahmen des Testberichts vom 12.01.2012 insgesamt 16 Auszeichnungen verliehen.


Gröden zählt somit erneut zu den TOP- 10 besten Skigebieten weltweit.

Das Team von Skiresort.de hat das Skigebiet in der Saison 2011/2012 in 18 Bewertungskriterien umfassend getestet. Gröden ist absoluter Testsieger bei:

Unterkunftsangebot direkt an den Pisten & Liften:
Im Test der Saison 2011/2012 erreichte das Skigebiet in der Kategorie „Unterkunftsangebot direkt an den Pisten und Liften“ mit 5 von 5 möglichen Sternen eine Top Bewertung. Sehr viele Unterkünfte in St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein liegen direkt an den Liften und Pisten. Die drei Ortschaften sind insgesamt nur 8 km voneinander entfernt. Zusätzlich gibt es einige Skihotels, die nur mit den Skiern oder Aufstiegsanlagen zu erreichen sind. Die Sellaronda geht direkt an Wolkenstein vorbei und ist von St. Christina sehr schnell zu erreichen. Wer von St. Ulrich den Einstieg zur Sellaronda sucht, fährt zuerst auf den Seceda (2518 m), dann ab nach St. Christina. Oberhalb von St. Christina nimmt man eine Verbindungs-Standseilbahn zur Saslongbahn.

 

Weitere Auszeichnungen für:

Größe des Skigebiets

Im Test der Saison 2011/2012 erreichte das Skigebiet in der Kategorie „Größe des Skigebiets“ mit 5 von 5 möglichen Sternen eine Top Bewertung. Gröden zählt mit zu den größten Skigebieten in Südtirol. Zusätzlich können mit dem Dolomiti Superskipass 500 km verbundene Pisten rund um den Sellastock befahren werden.

Skiresort.deTop Pistenangebot & Variationen bei den Abfahrten
Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade erschließen die Pisten unterhalb des Langkofels in Gröden. Flache und steile Pisten, einfache und extreme Abfahrten wechseln sich ab. Durch die direkte Verbindung der Abfahrten mit den Skiregionen Fassatal, Arabba/Marmolada und Alta Badia und die vorgeschlagene Tour rund um den Sellastocks (Sella Ronda), ist ein einmaliges Pistenangebot mit unendlichen Variationen geboten. Die einzigartige Landschaft ist UNESCO Weltnaturerbe.

Top bei Liften & Bahnen

Modernste Gondel- und Sesselbahnen, oft auch mit Hauben, erschließen das Skigebiet Gröden und die gesamte Sella Ronda. Die Tellerlifte sind nur mehr für die Anfänger in Betrieb. Top Schneesicherheit. Es sind nahezu alle Abfahrten perfekt beschneit. Die Talabfahrten sind meist vom ersten bis zum letzten Tag der Saison möglich. 95% der Pisten können künstlich beschneit werden.

Top Pistenpräparierung
Die Pistenpräparierung ist ausgezeichnet. Man investiert viel Zeit und Mühen, damit die Gäste auf optimalen Pisten dem Skivergnügen nachgehen können. 65 Pistenraupen sind täglich im Einsatz. Hinweis: Bei Neuschnee ist auch bei größtem Einsatz eine optimale Pistenpräparierung nicht immer möglich. Zudem kann sich der Neuschnee nicht mit der darunter liegenden Schneedecke verbinden und es entstehen schnell Buckel. Aus Sicherheitsgründen ist während des Skibetriebes meist keine Pistenpräparierung möglich.

Top Orientierungshilfen
Auf dem Pistenplan Gröden zum Mitnehmen ist der Pistenverlauf sehr gut zu erkennen und er beinhaltet viele Höhenangaben. Sehr positiv ist, dass dargestellt wird, ob Sesselbahnen kuppelbar sind (Hochgeschwindigkeitsbahnen). Snow Parks und Kinderparks sind leicht zu finden. Zudem gibt es eine Darstellung der Sella Ronda und der angeschlossenen Skiregionen.

Top bei Sauberkeit & Hygiene
Im Skigebiet Gröden wird sehr auf Sauberkeit geachtet. Man legt großen Wert auf heimische Produkte und achtet auf den Umweltschutz.

Top für die Freundlichkeit des Personals
Das Personal ist durchwegs sehr freundlich. An den Tellerliften wird einem zumeist sogar der Teller gereicht.

Top Bergrestaurants, Hütten und Gastronomie
Für das leibliche Wohl der Skisportler und den einen oder anderen Gaumenschmaus sorgen unzählige bewirtschaftete Hütten, die im gesamten Skigebiet an und auf den Pisten verteilt sind. Meist sind die Hütten mit Bedienung und bieten qualitativ hochwertige Speisen.In den drei Ortschaften im Tal gibt es gemütliche Bars, teilweise mit Live-Musik. Guter Speck und Südtiroler Wein lassen den Skitag schön ausklingen. Es kann schon mal länger werden.

Top für Familien und Kinder
In allen drei Orten gibt es Kinderparks und Skikindergärten. Übungslifte neben den Kinderländern ergänzen das Angebot. In den Hütten werden Kindergerichte angeboten. Die Skischulen Grödens sind besonders für Kinder geeignet und haben diesbezüglich auch eine Auszeichnung von der Landesregierung Südtirol erhalten. Es gibt in Gröden drei Familienhotels wo nur Familien mit Kindern angenommen werden. Diese haben dann ganz spezielle Unterhaltungsprogramme für Kinder und eigene Skilehrer.

Top für Anfänger
In allen Orten gibt es Skischulen. Umfangreiche Übungslifte gibt es in Wolkenstein und am Monte Pana oberhalb von St. Christina. Zwei Übungslifte in St. Ulrich sowie ein Übungslift in St. Christina ergänzen das Angebot. Wenn man mit den Gondelbahnen aufwärts fährt, müssen sofort mittelschwere Abfahrten überwunden werden.

Top für Könner und Freerider
Gröden bietet lange schwere Abfahrten in die Täler, wie z.B. Saslong, Ciampinoi und Dantercepies, sowie weitere kürzere knackige steile Pisten. Das Verlassen der Pisten ist verboten (Freeriden) mit Ausnahme in den Freeridegebieten auf Plan de Gralba, Seceda und Monte Pana.

Top für Snowpark

Gröden bietet einen großen Snowpark sowie Boarder Cross Strecken. Für Snowboarder ist die orange Sella Ronda besser geeignet als die grüne.

Top für Langläufer
Das Tal ist mit Loipen aller Schwierigkeitsgrade zweifellos ein Eldorado für alle Langlauffans. Das Langental in Wolkenstein, Monte Pana in St. Christina und die Seiser Alm bieten mit verschneiten Wiesen und Wäldern und den imposanten Dolomiten einzigartige und fantastische Kulissen.


Fazit
Herrliches Panorama der Dolomiten, perfekt präparierte Abfahrten, lange Öffnungszeiten der Lifte (16.30-17.00 Uhr), urige Hütten mit Südtiroler Spezialitäten, kein Pfand für Lifttickets.

Suchen & Buchen

Bitte geben Sie Ihre Reisedaten an: Reisedaten angeben

Newsletter Val-Gardena.com

Aktuelle Infos aus Gröden

Val-Gardena.com versorgt Sie alle zwei Wochen - immer montags - mit aktuellen Infos über die Neuigkeiten, Highlights und Angebote in Gröden.

Geben Sie hier, bitte, Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service nutzen möchten.

Diesen Service können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen.

E-mail:


Ich bestätige die Mitteilung zum Datenschutz gelesen zu haben und autorisiere die Behandlung meiner persönlichen Daten.